Das Nadelöhr wird beseitigt.

 

Führung
zur Geschichte des Baus vom Damm und der neuen Strasse durch Aarburg im 19. Jahrhundert
.

 

Das heute unter dem Kirchenfelsen noch bestehende Stadttor war über Jahrhunderte ein grosses Hindernis für den stark aufkommenden Verkehr auf der Achse Gotthard – Hauenstein. Seit ca. dem Jahr 1840 wird dieses Engnis über den Damm umfahren und das Städtchen für die Durchfahrt in Richtung Olten geöffnet. Konservator Michel Spiess berichtet über die Planung und den Bau von Strasse und Damm.

 

Heimatmuseum geöffnet
Sonntag 9.4.2017 und Sonntag 14.05.2017
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Führungen zum Thema jeweils 10:30 Uhr.

 

Kontakt: Hans Schmid hansschmid@fganet.ch

 

Eintritt: kein

 

Website: www.museum-aarburg.ch

 

 

 

 

das ehemalige Stadttor (heute Zugang zum Pfarrhaus)
das ehemalige Stadttor (heute Zugang zum Pfarrhaus)